Merkmale

Der V-Tower ist ein Trockenrückkühler, mit einem Kühlsystem ähnlich eines Kühlturms, aber ohne Aerosol-Problematik. Es ist mit einem adiabatischen EPS-System (Evaporative Panel System) ausgestattet

System) um eine höhere spezifische Kapazität, im Vergleich zu einem traditionellen Trockenkühler, zu erreichen .

Das adiabatische System kann auf zwei Arten betrieben werden:

  • Wassereinsparung: erhöhte spezifische Kapazität bei Verwendung von Wasser – (Wasser erst bei Motor Maximum).
  • Energieeinsparung: Energiesparen, um den Lüfter zu unterstützen (Wasser sofort).

Funktionsweise und Stärken von V-Tower

  • Keine Wasserbehandlung benötigt
  • Keine Behandlung vom Austauscherblock
  • Reduzierter Wasser- und Energieverbrauch
  • Unbegrenzte Stunden pro Jahr
  • Geringe Gesamtbetriebskosten
  • Design für große Belastung

Leistungsbereich:

  • Kapazität von 290 bis 2219 kW (Ethylenglykol 35%, Tw1 = 40°C, Tw2 = 35°C, T1 = 25°C)

Ventilatoren:

  • Durchmesser Ø 800, 900, 1000 mm, AC- oder EC-Motoren

Vorteile::

  • EPS (Evaporative Panel System)
  • Maximale Leistung, minimaler Platzbedarf
  • Geometrie mit hohem Wirkungsgrad
  • Modulares Design, 8-20 Lüfter
  • 8 Schallpegel
  • Rohrleitungen aus Kupfer oder Edelstahl   AISI 304 oder AISI 316L
  • Lamellenblock in einer großen Auswahl verfügbarer Materialien
  • Komplettes Zubehörprogramm

Vertikaler vs schräger V-Tower

Die schräge V-Tower-Lösung spart Platz,

wenn mehrere Geräte nebeneinander stehen, ohne die Betriebseffizienz zu beinträchtigen.

EPS – Evaporative panel System

Dokumentation
Zubehör
Image gallery